Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Hirsche bringen 3 Punkte aus Hellerau mit

21/09/2019

⚽🔵⚪ Am vierten Spieltag waren die Hirsche in Hellerau zu Gast und begannen schwungvoll die Gastgeber unter Druck zu setzen. Nach 10 Minuten klingelte es bei den Hellerauern das erste Mal, auch wenn Klement etwas glücklich in den Ballbesitz kam um dann aber umso souveräner abzuschließen. Zehn Minuten später erhöhte Walther aus Bühlauer Sicht zum 2:0 . Wie zuletzt auch, fingen sich unsere Jungs nun an zu verzetteln. Fehlpässe nahmen zu und die Trainerbank der Bühlauer wurde zunehmend lauter. Der Anschlusstreffer der Hellerauer in der 26. Minute war das Ergebnis dieser Phase. Bühlau schien immer mehr ins Schwimmen zu geraten und rettete den Vorsprung in die Halbzeit.

Die intensive Ansprache des Trainers schien allerdings nicht zu fruchten. Die Blauen legten die vermutlich schlechteste Halbzeit der Saison hin und kamen nur zu zwei Chancen durch einen Lattenknaller von Haubold und einen Durchmarsch von Schlüter, welcher elfmeterverdächtig von Torwart abgefangen wurde. Der Rest war im Großen und Ganzen der Versuch den Ball aus der eigenen Hälfte zu bekommen, was zumeist nur kurzfristig glückte. Insofern konnte unser Team Dank der Urgewalt von Fugmann in der Abwehr und einem Riesendussel die 45 Minuten unbeschadet überstehen 🙌. Der Trainer konnte nach dem Spiel noch lachen und freute sich über die Gunst des Fußballgottes 🍀🍀🍀. Egal. Fragt keiner mehr danach und es stehen neun Punkte auf der Habenseite 🎳.

 

Die Ansprache des Trainers der B1-Jugend nach dem Spiel war weniger seiner Unzufriedenheit verschuldet, sondern Ausdruck dafür, dass er mit der Leistung seiner Jungs in der zweiten Halbzeit zufrieden war. Kann auch nicht anders sein, denn 9 der 12 Bühlauer Tore fielen in den zweiten 40 Minuten gegen den SV Dresden-Neustadt. Zwischenzeitlich war Jens aber unentspannt, denn die Jungs versuchten mit der Brechstange den Torerfolg zu suchen. Die Knaller aus der zweiten Reihe wurden aber allesamt von der im Strafraum versammelten Gästemannschaft geblockt. Erst die Erkenntniss dass flache Bälle vielleicht wirkungsvoller sind, brachte den wirklichen Durchbruch 😁. Vor allem in Spielerlaune war Tim, der fast die Hälfte der Treffer machte und dabei auch für die Galerie einen Seitfallzieher spendierte 💪. Die B1 schiebt sich durch dem 12:0-Kantersieg nunmehr knapp an die Tabellenspitze vor den punktgleichen Hellerauern👏👏👏.

 

 

 

Auch die B2 punktet wieder, wenn auch nur einen davon. Gegen die Spielgemeinschaft DSSV / Dölzschen gab es ein 2:2 👍. Die Endphase war der absolute Aufreger den 3 Minuten vor Spielende stand es noch 1:0 für die Bühlauer. Als der Schiedsrichter abpfiff waren ein Eigentor, zwei weitere Tore und 3 gelbe Karten im Spielbericht einzutragen.

 

Die C-Jugend hat bei diesem Spiel enormen Druck auf das gegnerische Tor ausgeübt, vorallem in der Anfangsphase, hat aus einer stabilen Defensive die richtigen Mittel gefunden. Sie wird zusehens sicherer im Kombinationsspiel und  hat sich verdient an diesem Wochenende gegen Goppeln mit 6:1 den ersten Sieg geholt hat, auch in dieser Höhe verdient. 🥳

 

 

Eine knappe 3:4-Niederlage musste die D1 bei Sachsenwerk einstecken.

 

Ein schweres Spiel hatte die D2 gegen die großgewachsenen Jungs aus Strehlen, welche vor allem in der Luft die Oberhoheit ✈ hatten. Auch nach dem 0:5 machten die Jungs um Kapitänin🏃‍♀ Lisa aber mit großem Einsatz immer weiter 🏃‍♂🏃‍♂🏃‍♂ und erkämpften sich einen Neunmeter, welcher im Nachschuss auch erfolgreich war 😼.

 

Die U10-Jugend spielte  in Zschachwitz und gewann am Ende mit großem Einsatz. Die Jungs haben aber gezeigt, dass sie bis zum Umfallen kämpfen können, denn es war ein ganz knappe Kiste 💪👏👍

 

Gegen ein quirlige Weixdorfer Mannschaft musste die U11 einen 0:3-Rückstand verkraften 😴. Der Trainer hatte zu diesem Zeitpunkt allerdings noch drei Asse an der Seitenlinie stehen 🎰. Nach der Wechselphase bekamen die Bühlauer das Spiel auch in den Griff, konnten den Rückstand egalisieren und in Führung gehen 🙌. Die Weixdorfer schafften vor der Halbzeit noch den Ausgleich. In der zweiten Hälfte bauten die Bühlauer einen Vorsprung Stück für Stück aus, auch wenn die Weixdorfer ebenso noch zu Torerfolgen kamen. Am Ende setzten sich die Junghirsche in einem torreichen und spannenden Spiel durch. 👍

 

Die F1 gewinnt 9:0 gegen die F1 aus Trachenberge und festigte den 1. Platz im Pool 3.

 

Die F2 musste heute beim Tabellenführer Radeberger SV ran. Aber selbst das Fehlen des bisher treffsichersten Torschützen Lorenz verunsicherte die Jungs nicht und sie lieferten ihre bisher stärkste Saisonleistung ab💪👍.

Von Beginn an spielten sie aus einer gewohnt sicheren Abwehr heraus sehr zielstrebig nach vorn und das Führungstor lies nicht lange auf sich warten. Auch der Ausgleich und die spätere Führung der Hausherren konnten unserem Team nix anhaben. Innerhalb von 5 Minuten drehten die Jungs das Spiel 🏃‍♂🏃‍♂🏃‍♂ und ließen in den restlichen 10 Minuten nix mehr anbrennen. Schlussendlich gingen sie nach einer spielerischen und kämpferischen Topleistung als verdienter Sieger vom Platz 👏🥳.

 

Die F3 verliert unglücklich gegen Borea F4 mit 2:3.

 

Lehrgeld 👨‍🎓⚽ bezahlten unsere jüngsten Spieler der F4 bei Helios. Auch ihrem zweiten Spiel gab es noch eine deutliche Niederlage. So viel schlechter waren unsere Jungs aber nicht. Vor allem in der 1. Halbzeit. Schade, dass der Spielplan die Jungs so unglücklich getroffen hat und sie zum Start zweifach spielfrei hatten 😢, während die anderen zum Teil schon Spielerfahrung sammeln konnten.🔵⚪⚽

 

 

 

 

 

Please reload

SG Bühlau 2009 e.V.

Rossendorfer Straße 113, 01324 Dresden

0351.4057202

​© 2019 by SG Bühlau 2009 e.V.