A-Jugend / D-Jugend / E-Jugend / F-Jugend

Herren leisten Wiedergutmachung: 6:1 gegen Striesen

Die Män­ner egal­isieren mit einem guten Spiel das Ergeb­nis von Cosse­baude. Heute hat­te alles gepasst, zumin­d­est spielerisch. Der Train­er hat an eini­gen Posi­tio­nen und dem Spiel­sys­tem geschraubt, was die Jungs gut umset­zen kon­nten. Am Ende ein 6:1 Sieg gegen die Reserve von Striesen bei einem Hal­bzeit­stand von 4:1.
Torschützen: 2x Haubold, 2x S.Höhne (2x Elfme­ter), Schwarz, Schlüter

Die A1-Jugend tut sich schw­er gegen die Spiel­ge­mein­schaft aus Pill­nitz und Schön­feld, set­zt sich dann aber doch mit 3:1 durch. Ein richtig geil­er Faden von Tim zum 1:0 aus dem Mit­telkreis 👍.

Ein überzeu­gen­des Spiel legt die D1-Jugend (Beitrags­bild) gegen die 2. von Laube­gast hin und bleibt nach dem 9:1‑Erfolg auch im zweit­en Spiel ungeschla­gen.

Riesi­gen Jubel gab es nach dem Abp­fiff bei der D2, welche den Ort­snach­barn aus Weißig bei ein­er furiosen Abwehrschlacht mit 1:0 geschla­gen hat. Die Gäste kamen mit einem 8:0‑Auftaktsieg im Rück­en mit gestärk­ten Selb­st­be­wusst­sein nach Büh­lau, schafften es aber nicht den glänzend aufgelegten Torhüter von uns zu über­winden, beziehungsweise scheit­erten an der Abwehrleis­tung der Büh­lauer Jungs.

Die E1-Jugend bezwingt den DSC auf heimis­chen Feld. Viel Ein­satzzeit bekam heute auch die zweite Rei­he, welche sich her­vor­ra­gend schla­gen kon­nte, ohne dass es zu einem größeren Spielab­bruch kam.

Die E2 musste gegen eine starke Rade­beuler Mannschaft ran und kon­nte nach ein­er anfänglich ver­schlafe­nen ersten Hal­bzeit und einem 5:0 Rück­stand wieder ins Spiel zurück kom­men. Am Ende ging es 6:3 aus und die Kinder mussten heute richtig an ihre Gren­zen gehen. Wir sind stolz, dass sie trotz­dem weit­er kämpfen und sich nicht auf­gaben!

Ein knappes Spiel legte die E3 hin, welche nach einem über­raschen­den 0:1 Rück­stand wieder ins Spiel fand und sich als extrem dribbel­starke Mannschaft bewies. Dies ging sog­ar so weit, dass sich Anton als Torhüter durch die gesamte geg­ner­ische Mannschaft dribbelte und sich auch mit einem Tor belohnte. Ein ver­di­entes 4:3 war das Ergeb­nis und die Kinder waren glück­lich und Knülle.

Die F3-Jugend spielt mit den Jungs aus Weix­dorf auf Augen­höhe und set­zt sich am Ende auch durch. Volle Zufrieden­heit bezüglich dem Spiel gab es bei dem heimis­chen und auch bei den Gäste­train­ern.

weit­ere Ergeb­nisse:
Alte Her­ren gegen Motor Sörnewitz 3:3
A2-Jugend ver­liert gegen die Spiel­ge­mein­schaft Helios / Sach­sen­werk mit 0:9
Die C‑Jugend ver­liert mit dem gle­ichen Ergeb­nis bei Tur­bine
Die F2-Jugend kann sich nicht gegen Helios F1 durch­set­zen und ver­liert

Archiv