A-Jugend / E-Jugend / F-Jugend / Herren

Herbe 1. Halbzeit für die Hirsche in Cossebaude

Die Män­ner ver­lieren klar die Par­tie in Cosse­baude mit 6:1. In der ersten Hal­bzeit klin­gelte es allein 5‑fach im Gehäuse der Hirsche. Unsere Jungs hat­ten nicht ihre Nor­mal­form und große Prob­leme mit den Gast­ge­bern, vor allem aber mit sich selb­st. In der zweit­en Hal­bzeit erkämpfte man sich zumin­d­est ein Unentschei­den, aber ein richtiger Licht­blick war es nicht. Kein Ver­gle­ich zum Spiel gegen Dölzschen, wobei der Geg­n­er heute von einem anderen Kaliber war.

Die A1-Jugend gewin­nt das erwartet schwere Spiel gegen die Spiel­ge­mein­schaft Heller­au / Reichen­berg mit 2:0. Es war bei weit­em nicht das beste Spiel der Mannschaft und trotz­dem sind die Jungs irgend­wann hinein gekom­men. Mitte der ersten Hal­bzeit hebt Tim, nach einem sehr guten Pass von Miro, zum 1: 0 über den Tor­wart. Das war dann auch der Hal­bzeit­stand. Das zweite Tor erzielte eben­falls Tim bei einem berechtigten Elfme­ter. Auf der Gegen­seite kon­nte Till einen weit­eren Elfme­ter pari­eren.

Die C‑Jugend erkämpft sich aufopfer­ungsvoll ein 1:1 gegen den Rade­berg­er SV.

Die E1-Jugend startet mit einem überzeu­gen­den Sieg gegen die SG Striesen in die Punk­t­spiele. Mit hoher Geschwindigkeit und kon­se­quentem Stören behiel­ten Sie über das ganze Spiel die Ober­hand. Starke Leis­tung!

Am Sam­stag musste sich die E3 gegen die 2. von Geber­grund Gop­peln geschla­gen geben. Ein schönes Spiel von bei­den Mannschaften mit viel Pech auf unser­er Seite — aber das ist Fußball. Wir sind sehr stolz auf die Entwick­lung der Kinder und freuen uns auf die näch­ste Begeg­nung gegen Cosse­baude.

Direkt danach musste die E2 gegen die 1. von Sach­sen­werk ran. Fast alle Kinder der Gäste waren ein Jahr älter, was unsere Kinder nur noch mehr motivierte. Ein wun­der­schönes und faires Spiel ging mit einem 7:5 für unsere Jungs aus — Klasse! Näch­ste Woche heißt es früh auf­ste­hen und in Rade­beul das näch­ste Spiel bestre­it­en.

Das erste Pflicht­spiel der F3 bei Dres­d­ner SSV ver­lief zur vollen Zufrieden­heit der Jungs und Train­er. Da es einige Absagen seit­ens der F‑Jugendlichen gab, ist hier ein Großteil der G‑Jugend in die Bresche gesprun­gen und alle zusam­men macht­en einen fabel­haften Job. Während in der ersten Hal­bzeit die Gast­ge­ber noch gut Paroli bieten kon­nten, zogen die kle­in­sten Hirsche in der zweit­en Hälften dem Geg­n­er davon.

weit­ere Ergeb­nisse:
- die Alten Her­ren gewin­nen bei der Spiel­ge­mein­schaft Kick­ers / Hafen / Gop­peln 2 mit 4:1
- eine 0:3‑Niederlage kassierte die A2 bei den Verkehrs­be­trieben
- die D1-Jugend schlägt wiederum die Verkehrs­be­triebe mit 4:2
- in Strehlen ver­liert die D2 mit 1:5
- F1 gewin­nt gegen eine sehr junge Crew von Tur­bine mit hohem Resul­tat
- ver­loren hat die F2 gegen Strehlen

Archiv