B-Jugend / E-Jugend / F-Jugend / G-Jugend

Turniersieg der F1/3 beim Ananas-Cup des DSSV!!

Bis spät in die gestrige Nacht war die B1 aktiv- und das erfol­gre­ich. Gegen 21:30 Uhr kam die Erflogsmeldung, dass sie das Turnier in Dohna mit ein­er sou­verä­nen Leis­tung gewon­nen haben. Ein Unentschei­den gegen Heller­au, als die Grup­pen­platzierung schon im Topf war, machte da nichts mehr aus. Das 5:1‑Resultat im Finale gegen den 1. FC Pir­na ste­ht da allein schon für sich 🏆👏. Super Sache. Glück­wun­sch! Theo E. auch dies­mal wieder bester Torschütze ⚽⚽⚽.

​​
Um die gold­ene Ananas ging es bei dem Turnier des DSSV, bei dem ein Mix aus F1 und F3 vor Ort war. In tollen Spie­len kon­nten unsere Jungs zeigen, was sie drauf haben und selb­st gegen den ver­meintlichen Favoriten Striesen gelang uns ein hart umkämpftes Unentsch­ieden mit guten Chan­cen für bei­de Mannschaften. Auch wenn unser Ziel anfangs der mit­tlere Bere­ich war, so war abzuse­hen, dass die Jungs heiß auf Platz 1 waren. Und so kam es auch, dass selb­st nach einem anfänglichen Rück­stand im vor­let­zten Spiel gegen die starke Gast­ge­ber­mannschaft durch eine geschlossene Mannschaft­sleis­tung doch noch ein 3:1 Sieg fol­gte. Die Mannschaft und die Eltern waren extrem glück­lich und wir kon­nten uns als Vere­in sowohl sportlich als auch neben dem Platz super präsen­tieren. Beson­ders gefreut haben wir uns über unseren Ben, der sich ein nachträglich­es Geburt­stags­geschenk erfüllt hat und die Urkunde stolz zur Fam­i­lien­feier am gle­ichen Nach­mit­tag mit­nehmen durfte.


Erste Erfolge in der Halle kon­nte die E2 verze­ich­nen. Mit ein­er Ein­per­so­n­e­nun­ter­stützung von der E1 erre­icht­en die Jungs in einem ganz engen Turnier den 7. von 10 Plätzen. Die Mannschaften waren extrem gle­ich weit auf. Hät­ten unsere Jungs ihr let­ztes Vor­run­den­spiel gewon­nen, so wären sie Grup­pen­sieger gewor­den. Durch eine Nieder­lage war es aber der vierte Platz. Die Platzierungsspiele ende­ten alle­samt im Neun­meter­schießen.


​​SMLXLIn Rade­burg trat ein Mix aus F2 und F4 an. Die Jungs erre­icht­en mit ein­er gesteigerten Leis­tung zum Ende hin einen 5. Platz. Leonard wurde über­raschend bester Tor­wart.


​​SMLXLDie G‑Jugend lan­dete in ein­er Ham­mer­gruppe beim Turnier der Post. Die Kinder kamen heute nur schw­er in das Turnier hinein und kon­nten in der Vor­runde keine Erfolge ver­buchen. Bis zur Trostrunde waren dann aber alle endlich munter und beherrscht­en numehr das Feld. Max wurde bester Tor­wart — was er erst ein­mal ver­dauen musste.


weit­ere Ergeb­nisse:

C‑Jugend in Reichen­berg: Platz 5 von 8

Archiv