Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Wenige Punkte auf der Habenseite an diesem Wochenende

08/04/2019

 

Mangels eines aktuellen Fotos vom durchwachsenen Wochenende schicke ich heute meine neueste Errungenschaft an historischen Mannschaftsfotos (vielen Dank an Herrn Püschel) in die Runde:

Anfang der siebziger Jahre wurde unter dem Übungsleiter Erhard Hahn eine neue Schülermannschaft aufgestellt, die dann auch einige Jahre, mit teilweise wechselnden Kader, aktiv spielte. Das ganze lief noch unter dem Vereinsnamen "Vekoma Bühlau". Ein Foto zeigt die offizielle Vorstellung der Mannschaft im ehemaligen Betrieb. Das zweite eine Aufnahme der Mannschaft auf dem Gelände zwischen Platz eins und zwei vor einem Spiel.

Namentlich zuordnen läßt sich nur der Spender. Wer sich oder andere wiedererkennt, meldet sich bitte bei mir unter kontakt@sg-buehlau.de!

 

Aktuell Fußball gespielt wurde auch. Die Herren blieben erneut ohne Punkterfolg, diesmal in Löbtau. Einer halbwegs ansehnlichen ersten Halbzeit folgte kurz nach dem Wiederanpfiff die Führung durch die Bühlauer. Haubold konnte einen vom Löbtauer Torwart parierten Schuss von Pfützenreuter abstauben. Postwendend kamen die Gastgeber aber zum Ausgleich und nutzen später noch ein verwirrendes Handling des Schiedsrichter, als er nach einer Spielunterbrechung nicht wieder anpfiff und die Gastgeber aber schon weiterspielten, während unsere Jungs noch im Ruhemodus waren. Die Situation wurde nicht vom Schieri korrigiert und auch die Hirsche schafften es nicht mehr das Ruder noch einmal rumzureißen.

Am Sonnabend kommt dann die Wende auf heimischen Platz. Zu Gast Hafen, Anpfiff: 15 Uhr!

 

Erfolgreich war die A-Jugend, die, nicht unbedingt verdient, einen 5:3 Sieg gegen Helios einfuhr. Herausragend gespielt hat Elias, der zweifacher Torschütze war und auch nach einem schweren Zusammenstoß und einem kurzen Blackout noch Akzente setzen konnte.

 

Total traurig war die B1-Jugend, welche unglücklich in den letzten Minuten gegen Cossebaude mit 0:1 verloren hat. Eine hervorragende Torwartleistung hielt ewig das 0:0 und nach vorn wurde viel Druck gemacht, aber eine kleine Unaufmerksamkeit hat alle Arbeit der 88 Minuten zuvor kaputt gemacht. Schade.

 

Die D2-Jugend trat ohne 3 Stammspieler an und konnte den Trachenbergern nicht viel entgegensetzen. Im Ergebnis gab es eine 2:5-Niederlage. Das sah vor 14 Tagen gegen den gleichen Gegner noch anders aus.

 

Die E-Jugend gewann glücklich in Cossebaude und büßte einen 4-Tore-Vorsprung fast noch ein.

 

Klare Sache hingegen bei der E2. Die Leubener Jungs, zum Großteil noch F-Jugendliche, hatten tapfer gegengehalten, aber am Ende verloren sie zunehmend Kraft und Wille, so dass es für unsere Neuspieler zum ersten Kantersieg reichte.

 

In einem spannenden und rassigen Spiel setzten sich die Turbiner gegen unsere F1 durch. Beide Mannschaften auf Augenhöhe, aber die Gäste am Ende mit der breiteren Spielstärke angereist.

 

Eine ganz starke Rückkehr hat die F2 hingelegt! Nach einem 1:4 Rückstand zur Halbzeitpause gaben die Trainer nochmal klare Ansagen und motivierten somit die Spieler. Gemeinsam mit den Eltern gab es heute Spezialgäste, die mit Fangesängen die Jungs weiter nach vorn brachten. So konnten wir mit geballter Kraft und eisernem Willen das Match drehen und 5:4 gewinnen.

 

Eine knappe Niederlage kassierte die F3 bei Süd-West. Woran es lag, konnten die Trainer im Nachhinein nicht sagen können. War halt der Wurm drin.

 

Weitere Ergebnisse:

Senioren gewinnen 4:2 in Neustadt

Freizeit verliert 2:3 gegen Loschwitz

Auch die B2 kassiert eine Niederlage gegen Gittersee, was angesichts der Tabellenplatzierung der Gäste (2. Platz) aber gar noicht so dramatisch scheint.

C-Jugend ohne Fortune: 3:4 gegen Dobritz

Und auch die D1 kommt noch nicht aus ihrem Tief raus: 1:3 gegen Striesen

 

Please reload

SG Bühlau 2009 e.V.

Rossendorfer Straße 113, 01324 Dresden

0351.4057202

​© 2019 by SG Bühlau 2009 e.V.