Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Ergebnisse 27./28.10.18

28/10/2018

Die Bühlauer Hirsche landeten heute einen Kantersieg gegen den FV Hafen, auch wenn sie das Spiel nicht so dominiert haben, wie es das 7:2 suggeriert.

Schon in der ersten Minute gingen die Gastgeber in Führung. Doch die Bühlauer waren nicht geschockt und schickten in den kommenden Minuten immer wieder den Bühlauer Stürmer Schöne ihre Bälle durch die etwas steife Viererkette von Hafen, der dann in der ersten Hälfte gleich 3-fach einnetzen konnte. Vorher holte er noch einen Elfmeter heraus, den Bombis sicher zum 1:1 verwandeln konnte. 2 Minuten später brachte uns der gleiche Spieler dann in Führung. Bühlau dominierte nicht, nutzte aber konsequent seine Chancen.

In der zweiten Halbzeit drehten die Gastgeber auf und erzwangen sich ein Eigentor durch die Bühlauer. Der Ball rollte von außen durch die Abwehrreihen und Knels traf beim Abwehrversuch unglücklich in die eigenen Maschen. Spätetstens hinter ihm hätte aber der Gästestürmer die Kugel eh versenkt. Trotz des Eigentores bescheinigt der Trainer Knels aber ein gutes Spiel. Immerhin kratzte er noch einen Ball mit höchsten Einsatz von der Linie.

Nach dem 2:5 wurden die Bühlauer dann wieder munter. Durch einen im Abseits stehenden Spieler, der dann allerdings nicht in das Spiel eingriff, ließ sich Hafen irritieren und überrennen. Als Ergebnis kam Schöne nach einer Hereingabe von M. Schmidt zu seinem 4. Treffer des Tages. Auch Bombis traf noch einmal zum Endstand.

Da der FC Dresden heute durch eine Niederlage die erste Nullrunde hinlegte, rutscht Bühlau in der aktuellen Tabelle auf den Platz an der Sonne.

Die gilt es beim nächsten Spiel in Bühlau zu verteidigen. Wir sehen uns also am Sonnabend, 03.11. auf dem Platz! Anstoß ist 15:00 Uhr. Zu gast ist der Radeberger SV, Mannschaft 2.

 

Der A-Jugend gelang heute der große Wurf. Gegen den bislang noch ohne Punktverlust dastehenden Tabellenführer aus Cossebaude (in Spielgemeinschaft mit den Kickers) gelang ein 2:0 Heimsieg. Während das Spiel in der ersten Halbzeit hin- und herwogte, bekamen die Junghirsche die Gäste in Halbzeit 2 zunehmend in den Griff und konnten entsprechend Druck aufbauen. Doppelter Torschütze war Lorenz. Klasse Leistung in einem guten Spiel. Schade, dass sich nicht mehr Zuschauer von Bühlauer Seite eingefunden hatten.

 

Vorher gewann auch die B1-Jugend auf ungewohntem Untergrund gegen den Radeberger SV mit 2:0. Das vom Sonnabend auf den nächsten Tag verlegte Spiel musste auf dem Rasen stattfinden, auch für den Gast ungewohntes Geläuf. Auch wenn die Radeberger teilweise das bessere Spiel hinlegten, machten die Bühlauer die Tore. Somit 3 wichtige Punkte zum Start der Meisterrunde gesichert.

 

Zum kompletten Erfolg am Sonntag trugen auch die D2- und die F1-Jugend bei. Zum Start der Abstiegsrunde in der 1. Stadtklasse gelang den Großen ein 3:0 gegen die 2. von Post. Die Kleineren (Foto) hatten wenig Mühe gegen die F-Jugend von Rähnitz.

 

Am Sonnabend lief es hingegen nicht ganz so gut. Hier die Ergebnisse:

B-Jugend gegen Goppeln: 1:3 (kein schlechtes Ergebnis gegen die bislang ungeschlagenen Gäste. Die erste Halbzeit konnte sogar gewonnen werden und die Trainer waren ganz zufrieden)

C-Jugend gegen Goppeln: 2:4

E-Jugend verliert gegen Zschachwitz 2: die erste Halbzeit konnte man mit einem Unentschieden abschließen. In der zweiten Halbzeit kam es zu einigen Fehlern. Insgesamt trotzdem ein gutes Ergebnis, da einige Stammspieler fehlten.

 

Die Alten Herren traten an diesem Wochenende nicht an.

Die Freizeit und die F2-Jugend hatte spielfrei.

Und dann müssen wir noch die G-Jugend erwähnen, die sich sehr gut beim FUNino-Turnier der SpVgg. Löbtau geschlagen hat. Mit 2 Mannschaften war man diesmal mit voller Kapelle angereist.

 

Please reload

SG Bühlau 2009 e.V.

Rossendorfer Straße 113, 01324 Dresden

0351.4057202

​© 2019 by SG Bühlau 2009 e.V.