Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Hier noch der Nachtrag vom vergangenen Wochenende

17/04/2018

Mit gemischten Ergebnissen kamen die Bühlauer Mannschaften durch das letzte Wochenende:

 

Die Männermannschaften konnten alle punkten. Besonders sehenswert war der Punktgewinn der Herren gegen den FC Dresden (1:1). Den technisch starken, aber mit zunehmenden Spielverlauf immer nervöser agierenden Gastgeber, haben die Hirsche in beeindruckender Manier Paroli geboten. In der ersten Halbzeit erspielten sich  Hädicke und Bombis zwei Mega-Chancen. Vor allem beim Fernschuss von Bombis auf dem weit vor dem Tor stehenden Keeper waren sich alle einig, dass der sitzt. Allerdings bekam der letzte Mann des FC mit riesigem Einsatz noch die Finger an die Kugel und konnte sie über das Tor ablenken. Kurz vor der Halbzeitpause ging der FC zwar in Führung, aber mit einer kämpferisch starken Leistung und einem Tor von Winkler (aus dem Gewusel nach einer Ecke heraus) brachten sich die Bühlauer zurück in das Spiel und freuten sich am Ende über den wohlverdienten Punkt gegen den bis dato noch möglichen Aufstiegsaspiranten. Super Leistung!

 

Die Freizeit konnte zwei Tage vorher den ersten Saison-Sieg einfahren. Gegen den Tabellenletzten, Sachen Kaitz, gelang ein 3:0 - wobei der Sieg deutlich höher hätte ausfallen können.

Auch die Altherren behielten 3 Punkte in Bühlau: 4:1 gegen die Spielgemeinschaft aus Goppeln und den Kickers.

 

Die A- und die B-Jugend konnten beide nur in Unterzahl antreten. Entsprechend wenig rechnete sich die A gegen den Tabellenführer Sachsenwerk aus (1:7), aber auch die B war somit dem Tabellenletzten Post (0:5) nicht gewachsen.

Revidiert hat die B das Ergebnis beim heutigen Nachholespiel gegen Lockwitzgrund (5:0). Mit Unterstützung der C1 konnte die Verletzten, welche heute teilweise auch zum Zuschauen dabei waren,  erfolgreich ersetzt werden werden.

 

Die C1 schaffte in einem tollen Spiel ein 4:1 in Cossebaude und setzte sich weiter an der Tabellenspitze der Stadtoberliga fest, zumal einer der schärfsten Kongruenten, Striesen 2, Federn lassen musste.

 

C2 (2:3) und D1 (0:5) konnten sich wiederum nicht durchsetzen, wohingegen die jüngeren Mannschaften der D2, beide E-Mannschafen (Foto E1) und die F-Jugend sich über Siege freuen konnten.

 

Als letztes war am Sonntag Nachmittag noch die G-Jugend aktiv, welche mit 2 Mannschaften an der FUNino-Spielrunde des FC Dresden teilnahm und bei bestem Wetter viele Tore erziehlen konnte.

 

 

Please reload

SG Bühlau 2009 e.V.

Rossendorfer Straße 113, 01324 Dresden

0351.4057202

​© 2019 by SG Bühlau 2009 e.V.