Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Wieder was gelernt!

30/10/2017

 

Nach der starken Aufholjagd in der letzten Woche – als man sich ein Unentschieden nach 2:0-Rückstand erkämpfte – waren die Hirsche frohen Mutes, auch gegen den gut platzierten USV TU Dresden etwas Zählbares mitnehmen zu können.
Dementsprechend souverän begannen die Bühlauer Jungs, unter dem neuen Kapitän Nürnberger. In der Abwehr zog Bombis die Fäden, während im zentralen Mittelfeld Knels, Gloger und Höhne agierten. Der Ball lief gut, die Gastgeber kamen nur zur kurzen Ballbesitzphasen, während die SGB gefällig und selbstsicher auftrat.

 

Zur 35. Minute stellte der Trainer des USV – welcher Bühlau während der letzten Spiele gescoutet hatte – das System auf 4-2-3-1 um – mit Erfolg. Die Räume wurden wesentlich enger und, infolge dessen, das bühlauer Spiel auch fehlerhafter; es entwickelte sich eine Partie auf Augenhöhe, auch in der zweiten Halbzeit.

Nach einem Foul im Halbfeld kam es zu einem Freistoß für die Gastgeber aus 25 Metern. Obwohl der Ball wuchtig und mit viel Effet kam, wäre Keeper Schmidt zur Stelle gewesen, hätte nicht ein tückischer Windstoß den Ball ins Eck getrieben: 1:0 für den USV. Das war natürlich ein Nackenschlag für die Jungs aus Bühlau, die aber weiter alles gaben. So schloss Walther nach einer Einzelaktion aus der Drehung stark ab, scheiterte jedoch am Torwart. Coach Niederlein unterstütze die Angriffsbemühungen durch die Hereinnahme des frischen Stürmers Kempe.

Allerdings fehlten schlussendlich einfach die Mittel, um gegen die zunehmend tiefer stehenden Gastgeber Chancen zu kreieren. 10 Minuten vor Schluss kam es dann noch zu einem Kopfballtor für den USV TU Dresden nach einem Eckball und wenige Minuten später zu einem Kontertor: der Bühlauer Schlussmann Schmidt konnte den ersten Schuss noch parieren, war beim Nachschuss jedoch machtlos.

Schlussendlich war es ein kalter und windiger Tag, an dem die Bühlauer Jungs ihre streckenweise gute Leistung über das ganze Spiel hinweg hätten abrufen müssen.

Nächste Woche gibt es die Chance, vor heimischem Publikum die Schlappe wieder gut zu machen!

Please reload

SG Bühlau 2009 e.V.

Rossendorfer Straße 113, 01324 Dresden

0351.4057202

​© 2019 by SG Bühlau 2009 e.V.